Tag 5 - Kaunas (LT) nach Klaipeda (LT)

Am fünften Tag meiner Reise bin ich bereits recht früh am Morgen aufgestanden. An diesem Tag stand mal wieder eine längere Fahrstrecke auf dem Programm. In Kaunas bin ich mit dem noch ziemlich vollgeladenen Auto gestartet und Richtung meines ersten Zwischenstopps aufgebrochen. Dieser erste Zwischenhalt war in Panevėžys bei dem Hotel Romantic. Dieser Ladestopp war nur zur Sicherheit, denn die Ladestation bei Lidl in Šiauliai ist ein paar Tage vor meiner Reise von diversen Ladestationsverzeichnissen verschwunden. An dem Tag war der Eintrag zwar schon wieder online, es war mir aber dann doch zu unsicher, da in Šiauliai sonst keine Ladestation vorhanden ist, welche ich Freischalten hätte können.

Das Laden bei dem Hotel hat etwas länger gedauert, da es nur eine Typ 2 Ladestation war. Nach einem gemütlichen Spaziergang durch die Stadt und einem Mittagessen im dem Hotel war das Auto dann auch wieder auf 99% geladen und ich konnte weiterfahren.

Hotel Romantic in Panevėžys
Hotel Romantic in Panevėžys

Der nächste Stopp war dann eben bei Lidl in Šiauliai geplant. Da sich an der selben Straße zwei Lidl Filialen befinden, habe ich - wie kann es anders sein - natürlich die falsche im Navi ausgewählt. Bin dort dann ein paar Runden im Kreis am Parkplatz gefahren und keine Ladestation gefunden. Ein kurzer Check mit Plugshare - ja die Ladestation befindet sich bei der nördlichen Filiale 5 km entfernt. Dort angekommen und natürlich gleich die Ladestation gefunden, angesteckt - kein Problem mit CCS. Gab dort angeblich Probleme mit Typ 2, darum war sie im Verzeichnis nicht sichtbar.

Nachdem ich kurz bei Lidl einkaufen war, man will sich ja für das kostenlose Laden bedanken, stand ein Nissan Leaf neben meinem IONIQ. Mit dem Fahrer des Leafs habe ich mich dann kurz unterhalten bis das Auto voll war. Er war sehr begeistert von dem IONIQ und seiner Effizienz, ist aber auch glücklich mit dem Leaf. Danach ging es für mich weiter zum Berg der Kreuze. Auf diesem Berg sind tausende von Kreuzen aus allen möglichen Materialien, Farben, mit den verschiedensten Inschriften von Personen aus allen Ländern der Welt. Einfach sehr faszinierenden zum Ansehen.

Berg der Kreuze bei Šiauliai
Berg der Kreuze bei Šiauliai

Von dort ging die Reise weiter zu einer Ladestation direkt an der Autobahn. Nach 15-minütigem Laden bin ich weiter zu meinem Hotel gefahren in der Nähe von Klaipeda. In diesem Hotel war ich an dem Tag offensichtlich der einzige Kunde, Parkplätze gab es also genug. Geladen habe ich dort nicht, obwohl mich die rote CEE16 Dose auf dem Parkplatz schon sehr angelächelt hat!

Gefahren bin ich an diesem Tag 386 km mit einem Durchschnittsverbrauch von 13,6 kWh/100km.

Kategorien: Road Trip 2018